Ulrich Singer wurde 1958 in Pforzheim geboren. Seinen ersten Gitarrenunterricht erhielt er im Alter von neun Jahren durch Volkmar Hahnemann und später durch Heribert Mündörfer. Nachdem er 1975 als erster Preisträger des BW-Landeswettbewerbs "Jugend musiziert" hervorging, begann er sein Studium an der Musikhochschule Karlsruhe bei Mario Sicca, das er 1982 erfolgreich mit Diplom abschloss. Ab 1976 verbrachte er ein Jahr in Paris, wo er eine weitere gitarristische Ausbildung bei dem Emilio Pujol-Schüler Rafael Andia an der École Normale de Musique erhielt. Heute unterrichtet Ulrich Singer an der Musikschule Bühl. Neben seiner pädagogischen Tätigkeit verfolgt er eine sich kontinuierlich weiter entwickelnde  Konzerttätigkeit,. Sein Solorepertoire umfasst Werke von Mittelalter bis zeitgenössischer Musik. Er engagiert sich auch im kammermusikalischen Bereich. So spielte er in den verschiedensten Besetzungen: Mit Flöte, mit Orgel, mit Sprecher und Gesang, im Gitarrenduo Odendahl & Singer und mit verschiedenen Orchestern, u.a. mit der Baden-Badener Philharmonie, der Bad Reichenhaller Philharmonie und dem Bühl- Acherner Kammerorchester. Ulrich Singer veröffentlichte eine Solo-CD und machte Rundfunkaufnahmen für den SWR.
UlrichSinger
Ulrich Singer
© 2014 Ulrich Singer. All Rights Reserved.
© 2017 Ulrich Singer.
Aktualisiert am 06.11.2017